Intel Server Board S2600WTTS1R

1.010,40

Intel Server Board S2600WTTS1R

  • Motherboard
  • LGA2011-v3-Sockel
  • 2 Unterstützte CPUs
  • C612
  • USB 3.0
  • 2 x 10 Gigabit LAN
  • Onboard-Grafik
  • Gewicht: 2,90 Kg
Artikelnummer: 4666169 Kategorie:

Beschreibung

Die Intel Directed-I/O-Virtualisierungstechnik (VT-d) setzt die bestehende Unterstützung von Virtualisierungslösungen für die IA-32 (VT-x) und Systeme mit Itanium Prozessoren (VT-i) fort und erweitert diese um neue Unterstützung für die I/O-Gerätevirtualisierung. Die Intel VT-d kann Benutzern helfen,die Sicherheit und Zuverlässigkeit von Systemen sowie die Leistung von I/O-Geräten in virtualisierten Umgebungen zu verbessern.

Hauptmerkmale

Produktbeschreibung Intel Server Board S2600WTTS1R – Motherboard – LGA2011-v3-Sockel – C612
Produkttyp Motherboard
Chipsatz Intel C612
Prozessorsockel 2 x LGA2011-v3-Sockel
Kompatible Prozessoren Xeon E5-2600 v3-Serie,Xeon E5-2600 v4 series (TDP max. 145 Watt)
Unterstütztes RAM 24 DIMM-Steckplätze – DDR4,ECC,registriert,Load-Reduced
Massenspeicher-Schnittstellen 10 x SATA-600
USB-/FireWire-Anschlüsse 3 x USB 3.0 + 1 x USB 2.0 + (2 x USB 3.0 + 2 x USB 2.0 über eine interne Stiftleiste)
Dedizierter Videospeicher 16 MB DDR3 SDRAM
LAN 2 x 10 Gigabit Ethernet
Herstellergarantie 3 Jahre Garantie

Dazugehörige Unterlagen

Produktfunktionen

  • Unterstütztes Intel Fernverwaltungsmodul
  • Das Intel Remote-Management-Modul ermöglicht es Ihnen,von einem beliebigen Rechner im Netzwerk sicher auf Server und andere Geräte zuzugreifen und diese zu steuern. Der Remotezugriff umfasst Remoteverwaltungsfunktionen mit Energiesteuerung,KVM und Medienumleitung über eine dedizierte Netzwerkkarte (NIC).
  • Intel Node Manager
  • Der Intel Intelligent Power Node Manager ist eine plattformeigene Technik,die Energie- und Temperaturrichtlinien für die Plattform umsetzt. Sie ermöglicht die Energie- und Temperaturverwaltung des Rechenzentrums über eine externe Schnittstelle zur Verwaltungssoftware,über die die Plattformrichtlinien festgelegt werden können. Zudem können bestimmte Nutzungsmodelle für die Energieverwaltung des Rechenzentrums festgelegt werden,z. B. Energieeinschränkungen.
  • Intel Rapid Storage-Technik für Unternehmen
  • Die Intel Rapid Storage-Technologie für Unternehmen bietet Leistung und Zuverlässigkeit für unterstützte Systeme,die ausgestattet sind mit Serial ATA (SATA)-Geräten,Serial Attached SCSI (SAS)-Geräten und/oder Solid-State-Laufwerke (SSDs),um eine optimale Datenspeicher-Lösung für Unternehmen zu ermöglichen.
  • Intel Fast-Memory-Access
  • Intel Fast Memory Access ist eine überarbeitete Backbone-Architektur des Grafik/Memory-Controller-Hub (GMCH),die durch die optimierte Nutzung der verfügbaren Speicherbandbreite und die verkürzte Speicherzugriffszeit mehr Systemleistung liefert.
  • Intel Flex-Memory-Access
  • Der Intel Flex-Memory-Access ermöglicht einfachere Speicheraufrüstung,da Module mit verschiedener Speichergröße eingesetzt werden können und der Zweikanalmodus beibehalten wird.
  • Intel I/O-Beschleunigungstechnik
  • „Internes I/O-Erweiterungsmodul“bezeichnet einen Mezzanine-Anschluss an Intel Server-Mainboards,der eine Vielzahl von Intel(r) I/O-Erweiterungsmodulen mit einer x8-PCI-Express -Schnittstelle unterstützt. Diese Module sind entweder RoC- (RAID-on-Chip) oder SAS-Module (Serial Attached SCSI),die nicht für externe Verbindungen über den hinteren I/O-Bereich verwendet werden.
  • Intel Advanced-Management-Technik
  • Die Intel Advanced-Management-Technik bietet eine isolierte,unabhängige,sichere und besonders zuverlässige Netzwerkverbindung mit einer Konfiguration des integrierten Baseboard-Management-Controller (Integrated BMC) über das BIOS. Sie umfasst zudem eine integrierte Web-Benutzerschnittstelle,die wichtige Plattform-Diagnosefunktionen über das Netzwerk,ein Out-of-Band-Plattforminventar (OOB),ausfallsichere Firmwareupdates und eine automatische Blockierungserkennung und Rücksetzfunktion für den integrierten Baseboard-Management-Controller enthält.
  • Intel Server-Customization-Technik
  • Mit der Intel Server-Customization-Technik können Wiederverkäufer und Systemhersteller Endkunden ein benutzerdefiniertes Branding-Erlebnis,flexible SKU-Konfigurationen,flexible Boot-Optionen und maximale I/O-Optionen anbieten.
  • Intel Build-Assurance-Technik
  • Die Intel Build Assurance Technology bietet erweiterte Diagnosefunktionen zur Bereitstellung von umfangreich getesteten,sorgfältig debuggten und stabilen Systemen an den Kunden.
  • Intel Efficient-Power-Technik
  • Die Intel Efficient-Power-Technik bietet eine Reihe von Verbesserungen innerhalb von Intel Netzteilen und Spannungsreglern für eine effizientere und zuverlässigere Energieversorgung. Diese Technik ist in allen herkömmlichen redundanten Netzteilen (CRPS) enthalten. CRPS umfasst folgende Technik:80 PLUS Platinum-Effizienz (92% Effizienz bei 50% Auslastung),kalte Redundanz,Systemschutz als geschlossener Kreislauf,intelligentes Ride-Through,dynamische Redundanzerkennung,Blackbox-Recorder,Kompatibilitäts-Bus und automatische Firmwareupgrades für eine effizientere Energieversorgung des Systems.
  • Intel Quiet-Thermal-Technik
  • Intel Quiet-Thermal-Technik umfasst eine Reihe von innovativen Temperatur- und Akustikverwaltungsoptionen,die unnötige akustische Geräusche reduzieren und eine flexible Kühlung bei maximaler Effizienz ermöglichen. Die Technik enthält Funktionen wie z. B. erweiterte Temperatursensor-Arrays,erweiterte Kühlalgorithmen und integrierten ausfallsicheren Abschaltschutz.

Erweiterte Merkmale ausblenden

Allgemein
Produkttyp Motherboard
Chipsatz Intel C612
Prozessorsockel LGA2011-v3-Sockel
Max. Anz. Prozessoren 2
Kompatible Prozessoren Xeon E5-2600 v3-Serie,Xeon E5-2600 v4 series (TDP max. 145 Watt)
Unterstützter RAM
Technologie DDR4
Bustakt 2400 MHz,1600 MHz,1866 MHz,2133 MHz
Unterstützte RAM-Integritätsprüfung ECC
Registriert oder gepuffert Registriert,Load-Reduced
Grafik
Dedizierter Videospeicher 16 MB DDR3 SDRAM
LAN
Netzwerkcontroller Intel X540
Netzwerkschnittstellen 2 x 10 Gigabit Ethernet
Erweiterung/Konnektivität
Erweiterungssteckplätze 2 x CPU
24 x DIMM 288-polig (1.2 V)
1 x PCIe 3.0 x24
1 x PCIe 3.0 x8 (Low-Profile)
Speicherschnittstellen Intel C612:SATA-600 -anschlussstellen:2 x 7-Pin Serial ATA
Intel C612:SATA-600 -anschlussstellen:2 x mini-SAS HD
RAID-Merkmale Software RAID 0/ 1 / 10
Schnittstellen 1 x Management
1 x Seriell
3 x USB 3.0
1 x VGA
2 x LAN (10Gigabit Ethernet)
Interne Schnittstellen 1 x USB 2.0 – Type A
2 x USB 2.0 – Stiftleiste
2 x USB 3.0 – Stiftleiste
1 x Seriell
Besonderheiten
BIOS-Typ Intel
BIOS-Funktionen IPMI 2.0-Unterstützung
Hardwarefeatures Trusted Platform Module (TPM) 1.2
Verschiedenes
Breite 42.4 cm
Tiefe 43.2 cm
Herstellergarantie
Service und Support Begrenzte Garantie – 3 Jahre

*Für Fehler im Datenblatt übernehmen wir keine Haftung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 2,90 kg